Wie setzt man AMB-Kampagnen um?

Eine typische AMB-Kampagne besteht aus mehreren Stufen. Jede Kampagne ist an den lokalen Kontext angepasst: Sie kann sowohl im kleinen Maßstab, von Haushalt zu Haushalt, als auch bei lokalen Veranstaltungen oder in einer Kombination dieser beiden umgesetzt werden.

Die AMB-Kampagne im Waldviertel (siehe Beispiele) war in die folgenden Schritte gegliedert:

  • Anwohner wurden per Post über den Start der Kampagne informiert.
  • Ausgewählte Teilnehmer in den Zielgruppen wurden telefonisch kontaktiert.
  • Informationspakete und Formulare zu personalisierten Informationsabfrage wurden per Post versandt.
  • Teilnehmer reichten die Formulare ein (wenn notwendig, nach telefonischer Aufforderung).
  • Geforderte Informationsmaterialien wurden per Post verschickt.

Quelle: Reinhard Hössinger und David Wurz-Hermann, BOKU